Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weiterlesen …

Teilnahmebedingungen

  • Du bist 18 bis 32 Jahre alt
  • Dein fester Wohnort ist in Deutschland
  • Du warst mindestens drei Monate ohne Unterbrechung in einem Land des Globalen Südens (siehe DAC-Liste)

WAS WIR FÖRDERN

  • Initiativen, die durch einen Auslandaufenthalt im Globalen Süden angestoßen wurden
  • Initiativen, die am Gemeinwohl orientiert sind
  • Bevorzugt: Initiativen, die noch ganz am Anfang stehen. Mit dem Preis wollen wir vor allem wichtige Schritte junger Ehrenamtlicher voranbringen. Wir wollen das Kleine groß machen.
  • Initiativen, deren Aktivitäten in Deutschland stattfinden und die
    – einen nachhaltigen, gesellschaftlichen Wandel in Deutschland anstoßen,
    – das Bild von Ländern des Globalen Südens zurechtrücken und koloniale Nachwirkungen entlarven,
    – sich für faire und gerechte Geld- und Handelspolitik einsetzen

WAS WIR NICHT FÖRDERN

  • Ideen/ Konzepte, deren Umsetzung noch nicht begonnen hat
  • Projekte, die bereits professionalisiert sind
  • Reine Projekte der Entwicklungszusammenarbeit, die KEINE Bewusstseinsarbeit in Deutschland haben

Bewerbung

  • Du kannst dich erneut bewerben, wenn du dich schon einmal beworben hast.
  • Auch als ehemalige/r Preisträger*in kannst du dich erneut bewerben – allerdings mit einer neuen Aktivität

Beispiele für FAIRWANDLER-Initiativen

… findest Du unter dem Punkt „Nominiert